05.10.14 14:57 Uhr
 554
 

Hallbergmoos: 19-Jähriger klettert auf Kran und verunglückt beim Abstieg tödlich

In Hallbergmoos (Landkreis Freising) hat sich ein tragisches Unglück ereignet, bei dem ein 19-Jähriger ums Leben kam.

Nach Informationen der Polizei kletterte das spätere Opfer auf einen Baukran, der auf dem Gelände einer Jugendeinrichtung stand.

Als seine beiden Freunde ihn aufforderten vom Kran herunterzusteigen, verlor der 19-Jährige das Gleichgewicht und fiel 20 Meter in die Tiefe. Er starb noch an Ort und Stelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Abstieg, Kran
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2014 15:38 Uhr von daiden
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2014 16:08 Uhr von Nebelfrost
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
zitat: "also tu nicht so als wenn der Bengel durch seine Dummheit umkam"

doch, genau deswegen ist er umgekommen.
Kommentar ansehen
05.10.2014 20:19 Uhr von Leif-Erikson
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
daidan
SCHWACHSINN!
Sowas ist vielleicht bei einem 6 jährigen zu entschuldigen aber doch nicht bei einem 19 Jährigen. Der darf wählen, trinken, Autofahren, der Bundeswehr beitreten, eine Partei gründen .....
aber Erkennen, dass sowas idiotisch ist , ist dann zuviel verlangt?
Kommentar ansehen
05.10.2014 21:27 Uhr von CrazyWolf1981
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben zwar auch als Jugendliche mal blödsinn gemacht, aber wir wussten dass man sowas sicher nicht macht. Genauso wie auf Züge klettern, an Hochspannunsleitungen langen usw. und das wussten wir mit 12 / 13 schon. Mit 19 so blöd zu sein ist aber scheinbar Mode. Zum Glück ist kein anderer zu Schaden gekommen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?