05.10.14 14:44 Uhr
 189
 

Hongkong: Versteigerung von Rotwein bringt Rekordergebnis von 1.350 Euro pro Glas

Das Auktionshaus Sotheby´s hat in Hongkong den Burgunder-Wein Romanée-Conti der Jahrgänge 1992 bis 2010 versteigert. Pro Jahrgang standen sechs Flaschen zur Versteigerung an.

Die 144 Flaschen Rotwein fanden für 12,5 Millionen Hongkong-Dollar (umgerechnet 1,3 Millionen Euro) einen neuen Besitzer. Dieser blieb allerdings anonym.

Eine Flasche Rotwein kostet damit 11.200 Euro und ein Glas davon würde 1.350 Euro kosten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Versteigerung, Hongkong, Glas, Rotwein, Rekordergebnis
Quelle: wanted.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2014 14:57 Uhr von OO88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hat der neue besitzer wenigstens einen guten auftrag / grundstück / lizenz vom ehemaligen besitzer bekommen ?
Kommentar ansehen
06.10.2014 13:41 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie ich diese Japaner kenne, hat er keine Ahnung von Rotwein und mischt den mit Cola. Nicht lachen. Alles schon vorgekommen. Selbst gesehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?