05.10.14 11:23 Uhr
 666
 

Horror-Crash auf der A2: Baby wird aus Pkw geschleudert und überfahren

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der Autobahn 2 in der Nähe von Rheda-Wiedenbrück. Eine Mutter kam mit ihrem Pkw aus bisher noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Das Fahrzeug wurde auf die Fahrbahn geschleudert und dort von einem anderen Pkw gerammt.

Dabei zerbrach das Auto der 38-jährigen Frau. Ihr sechs Monate alter Säugling, der sich ebenfalls im Unglücksfahrzeug befand, wurde auf die Autobahn katapultiert und dort von einen weiteren Pkw überfahren.

Das Baby hatte keine Chance und verstarb. Danach krachten noch zwei Autos in die Unfallstelle. Neben dem getöteten Baby wurden weitere 20 Personen verletzt, fünf von ihnen schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Baby, Horror, Crash, Pkw
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2014 11:32 Uhr von Azureon
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wurde das Kind nicht angeschnallt?
Kommentar ansehen
05.10.2014 11:49 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Azureon
Mit 6 Monaten lag das Baby im Maxicosy oder ähnlich.Wenn dann das Auto in 2 Teile zerbricht ist es sehr wahrscheinlich das es herausgeschleudert wurde.
Kommentar ansehen
05.10.2014 11:53 Uhr von Rammar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mir ist schlecht :/
verdammt böse und traurige geschichte auch die masse an verletzten ist derbe :(
Kommentar ansehen
05.10.2014 12:17 Uhr von ewin12000
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ungeangepasste Geschwindigkeit und mangelnde Voraussicht aller Beteiligten. Insbesondere die Fahrzeuge, die das erst verunfallte Fahrzeug noch gerammt haben. Traurig das sowas passiert wegen dämlichen Rasern.....
Kommentar ansehen
05.10.2014 12:30 Uhr von KlötenInNöten
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ewin: wo hast du die infos her, wenn die Unfallursache doch noch ungeklärt ist und in der Quelle auch nichts über die Geschwindigkeit erwähnt wird?
Kommentar ansehen
05.10.2014 12:51 Uhr von ewin12000
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@KlötenInNöten

ganz einfach, ich fahre Auto und kenne die STVO ( https://dejure.org/... ) und darin steht im §3 wie die Geschwindigkeiten sind. Kannst ja mal lesen.

http://www.derwesten.de/...


Zitat:"Ein Mann aus Hamm RASTE voller Wucht in den stehenden Wagen und riss ihn in zwei Hälften."

[ nachträglich editiert von ewin12000 ]
Kommentar ansehen
05.10.2014 13:08 Uhr von KlötenInNöten
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ewin: und dir kommt es nicht in den Sinn, daß "RASTE" und "WUCHT" medientypisches Aufbauschen der Nachricht ist?
Übrigens habe ich in §3 keine Definition von "rasen" gelesen. Allerdings lese ich dort, daß eine Geschwindigkeitsbegrenzung nicht auf Autobahnen gilt. Ich will nicht ausschließen, daß es an dieser Stelle eine Begrenzung gab, aber wenn du schon mit Links um dich wirfst, dann lies doch bitte selbst vorher, was du da überhaupt verlinkst.
Kommentar ansehen
05.10.2014 13:14 Uhr von ewin12000
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ KlötenInNöten

ich habe keine Lust auf so dummes Zeug. Der §3 Absatz 1 ist eindeutig und wenn du nicht lesen kannst, lass es einfach. Übrigens geht es bei der ungeklärten Unfallursache nur darum wieso die Frau in die Leitplanke fuhr (hier soll angeblich ein Teil auf der Fahrbahn gelegen haben), die Folgeunfälle sind nicht ungeklärt, ein stehendes Auto kann keinen Unfall verurschen und wer in ein stehendes Auto fährt, hat immer eine unangepasste Geschwindigkeit, sonnst hätte er problemlos bremsen können und sein Fahrzeug zum stehen bringen können.

Traurig das Autofahrer das nicht wissen....

[ nachträglich editiert von ewin12000 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?