05.10.14 10:54 Uhr
 6.104
 

Gefährliches Steinesammeln am Nordseestrand - Frau stand in Flammen

Ein Touristenpaar aus Nordrhein-Westfalen hatte bei ihrer Wanderung am Strand der Nordsee ausgefallene und seltene Steine im Visier. Als die Frau einen dem Bernstein ähnelnden Fund in ihre Jackentasche steckte, fing das Kleidungsstück plötzlich Feuer.

Die so schnell lodernden Flammen richteten bei beiden Brandverletzungen an. Ursache für das plötzlich entstandene Feuer war ein Phosphorstück aus dem Zweiten Weltkrieg, das für ein Bernstein gehalten wurde.

Briten hatten bei ihren Luftangriffen an der Nordseeküste Brandbomben abgeworfen. So auch am Strand von Sankt Peter Ording. Das enthaltene weiße Phosphor hatte sich durch die in der Jacke entstandene Raumtemperatur entzündet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Feuer, Stein, Ostsee
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2014 11:06 Uhr von dragon08
 
+22 | -11
 
ANZEIGEN
Jedes Jahr das gleiche , sitzen die Urlauber auf den Ohren , das Sie nicht zuhören ?
Kommentar ansehen
05.10.2014 11:21 Uhr von Rammar
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
https://www.google.de/...

klickt mal bitte rauf und guckt euch die steinchen an, die sind nunmal zum verwechseln ähnlich!
ich durfte mir die unterschiede in der schule anhören... allerdings wohne ich auch 2km von der ostsee entfernt...
Kommentar ansehen
05.10.2014 11:54 Uhr von quade34
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
SPO liegt an der Nordsee.
Kommentar ansehen
05.10.2014 15:31 Uhr von El_Caron
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
@Warpilein2
Empfehlung: Sei häuslich, leg Dir nen Schrebergarten zu, halt Dich aus Politik und Geschichte raus. das übersteigt offensichtlich Deinen Horizont.
Kommentar ansehen
05.10.2014 16:25 Uhr von Danymator
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ dragon08

Also, ich höre zum ersten mal davon.
Kommentar ansehen
05.10.2014 20:28 Uhr von shadow#
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@ Danymator
Kann vorkommen, wenn man sein Kaff nie verlässt und sich auch nicht dafür interessiert was es da draussen in der Welt noch so gibt.
Kommentar ansehen
06.10.2014 00:44 Uhr von Rammar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ähm, nur mal so, was sollten die leute südlich brandenburgs/NRW´s mit sowas zu tun haben? ich lebe nun 30 jahre an der ostseeküste, ich höre nicht das erste mal von so einem fall und bei uns stehen KEINE schilder...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?