05.10.14 10:15 Uhr
 9.000
 

"Mittelerde: Mordors Schatten": Deshalb fehlt "Der Herr der Ringe" im Namen

Der Lead-Designer des Action-Adventures "Mittelerde: Mordors Schatten", Bob Roberts, hat sich gegenüber "Eurogamer" geäußert, warum "Der Herr der Ringe" im Namen des Spiels fehlt.

"Eines unserer Hauptziele war es, kein ´Spiel zum Film´ zu machen. Nicht einfach dieselben Ereignisse aufzuwärmen. Also haben wir versucht, das beste Spiel zu erschaffen, das wir machen können - und klarzumachen, dass es etwas Eigenes ist", so Roberts.

Das Spiel "Mittelerde: Mordors Schatten" ist zwischen "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe" angesiedelt. Es wird eine eigene Geschichte erzählt und es tauchen auch bekannte Charaktere wie Gollum auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Herr der Ringe, Mittelerde - Mordors Schatten
Quelle: gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2014 10:19 Uhr von HumancentiPad
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN