04.10.14 20:18 Uhr
 797
 

Harley-Davidson: Neue Motorrad-Saison wird wuchtig

Der Motorradhersteller Harley-Davidson hat seine Produktlinie einer Überarbeitung unterzogen. Das Ergebnis ist, dass die Motorräder in der nächsten Saison wuchtiger werden.

Die Electra Glide Ultra Limited, das herausragendste Modell von Harley-Davidson, kommt dann auf 414 Kilogramm Leergewicht. Der Preis beginnt bei rund 29.000 Euro.

Neu ist die Electra Glide Ultra Limited Low, sie ist so etwas wie die Zwillingsschwester der Electra Glide Ultra Limited. Die Low ist zierlicher und ist für klein gewachsene Menschen gedacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Saison, Motorrad, Harley, Harley-Davidson
Quelle: wanted.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2014 21:57 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Harley Fahren ist wie Motorradfahren, nur ohne Kurven
Kommentar ansehen
05.10.2014 08:15 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich!
Die Harley´s waren früher immer schon so schmalbrüstig.


/Ironie
Kommentar ansehen
05.10.2014 11:05 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich hier die "gepimpten" Harleys sehe mit dem langen Vorbau, den Ape-Lenkern und den 300 irgendwas Hinterrädern, damit geht doch nur geradeaus fahren.....noch nicht mal Kurven

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?