04.10.14 19:43 Uhr
 309
 

Leichtathlet Robert Harting protestiert gegen Wahl: "Ich bitte um Abnominierung!"

Der Diskus-Olympiasieger Robert Harting protestiert gegen seine Nominierung zum "Welt-Leichtathleten des Jahres".

Zur Wahl steht neben ihm auch der US-Sprinter Justin Gatlin, der bereits einmal wegen Dopings gesperrt war.

Harting fordert vom Weltverband zwischen ehrlichen Sportlern und Betrügern bei solchen Wahlen zu trennen: "Wenn die IAAF dieser Unterschied nichts bedeutet, dann sollte sie es lassen. Ich bitte offiziell um Abnominierung."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wahl, Leichtathlet, Robert Harting
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Hacker veröffentlichen Dopingtest von Olympia-Sieger Robert Harting
Olympia: Diskuswerfer Robert Harting schafft Qualifikation nicht
Olympiasieger Robert Harting sauer über Hamburger nach "Nein" zu Spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2014 22:37 Uhr von Shifter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
alles sehr komisch was da so in der welt des sports passiert, es wurden mehrmals sportler wegen dopings zu langen sperrzeiten verdonnert die nachweislich nichts getan haben (oder z.b. wegen cannabis was ja nicht wirkloich doping ist ), andere kommen mit einem blauen auge und kurzer sperre davon und haben wirklich gedopt.

das sich saubere sportler über solche nominierungen aufregen kann ich verstehen, aber das ganze system ist im arsch

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Hacker veröffentlichen Dopingtest von Olympia-Sieger Robert Harting
Olympia: Diskuswerfer Robert Harting schafft Qualifikation nicht
Olympiasieger Robert Harting sauer über Hamburger nach "Nein" zu Spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?