04.10.14 19:07 Uhr
 163
 

Bonn: Weltraum-Ausstellung "Outer Space" ist eröffnet

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn (Nordrhein-Westfalen) hat jetzt die Weltraum-Ausstellung "Outer Space" eröffnet.

Ausgestellt sind mehr als 300 Exponate aus Deutschland, Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist an dieser Schau beteiligt.

"Wir freuen uns sehr, als wissenschaftlicher Partner die Ausstellung Outer Space von der Idee bis zur Umsetzung mit unserer Expertise begleitet und mit konkreten Themen und Exponaten unterstützt zu haben", so Sabine Hoffmann von DLR.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Bonn, Weltraum, Space
Quelle: dlr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor
Geflüchtete Schriftsteller veröffentlichen auf einer deutschen Online-Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2014 21:50 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falls ich es dieses Jahr noch mal schaffen sollte, nach Köln in die Heimat zu fahren, werd ich da auch nen Abstecher hin machen. Es sollen auch einige Film-Requisiten zu sehen sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?