04.10.14 16:31 Uhr
 437
 

Landgericht Gera: 53-Jähriger missbrauchte Sechsjährige

Vor der zweiten Strafkammer des Landgerichts Gera muss sich ein einschlägig - in Erscheinung getretener Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten.

Dem 53-Jährigen wird vorgeworfen, sich im November 2013 in einem Ortsteil von Unterwellenborn an einem damals sechs Jahre alten Kind mehrmals sexuell vergangen zu haben.

Der Mann hatte die Taten bereits gestanden. Sexueller Missbrauch von Kindern kann laut Strafgesetzbuch mit einer Freiheitsstrafe zwischen sechs Monaten und zehn Jahren bestraft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meister.d
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Missbrauch, Landgericht, Gera
Quelle: otz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2014 16:52 Uhr von Borgir
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Genau. Das machen nur Deutsche. Alle in Vorbeugehaft.
Kommentar ansehen
04.10.2014 17:17 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"" Bundespräsidentengattin Christina Rau ""
Ist der Rau wieder auferstanden?
Übrigens ist der Link vom 13.11.03,also sehr aktuell
Kommentar ansehen
04.10.2014 19:58 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ meister.d
Und du eine Meldung aus dem Jahr 2003



http://www.welt.de/
Kommentar ansehen
05.10.2014 08:00 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht es um den Links von 2003 auf den du dich berufst.
Du wirfst anderen vor alte Links zu repräsentieren und kramst selbst uralte Teile vor.

Vielleicht ist der Grund das in D. so viel nach Childporn gesucht wird der das wir so viele Migranten hier haben?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus
Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?