04.10.14 15:54 Uhr
 29
 

Fußball/2. Bundesliga: St. Pauli lässt 1. FC Union Berlin keine Chance

Am heutigen Samstagnachmittag besiegte in der zweiten Fußball-Bundesliga der FC St. Pauli den 1. FC Union Berlin klar mit 3:0 (1:0). 29.063 Zuschauer (ausverkauft) waren am Millerntor zu Gast.

Mitte der ersten Halbzeit verwandelte Christopher Nöthe (23. Minute) einen Strafstoß zur Führung für die Gastgeber. Björn Jopek (Berlin) sah zuvor für eine Notbremse die Rote Karte.

Marc Rzatkowski (73.) und John Verhoek (88.) machten zum Ende der Partie den 3:0-Sieg für Pauli klar. Durch den Dreier verbessert sich St. Pauli auf einen Platz im Tabellenmittelfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Pauli, Union Berlin
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2014 19:13 Uhr von shane12627
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann sieht das Management es endlich ein, dass Norbert Düwel völlig fehl am Platz ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Liga: 1. FC Kaiserslautern setzt Siegesserie gegen Union Berlin fort
Fans von Union Berlin verwüsten Regionalzug
Fußball: Hamburger SV verpflichtet Bobby Wood von Union Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?