04.10.14 11:41 Uhr
 72
 

Japan: Suche nach Wanderern am Ontake-Vulkan wegen schlechten Wetters eingestellt

Nachdem beim Ausbruch das japanischen Vulkans Ontake vor einer Woche immer noch Wanderer vermisst werden, wurde die Suche nun erst einmal verschoben.

Noch immer werden 16 Menschen vermisst, so die Behörden am vergangenen Freitag. Die Suche musste nun wegen schlechten Wetters verschoben werden. Bislang wurden 47 Menschen tot geborgen.

Der Vulkan, der 200 Kilometer weit von der japanischen Hauptstadt Tokio liegt, war am vergangenen Samstag ausgebrochen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Suche, Wetter, Tokio, Vulkan, Ontake
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?