04.10.14 10:02 Uhr
 1.378
 

Scherz oder ernst gemeint? Irakische Airline wirbt mit Flügen in IS Hochburg

Viele Teile des Iraks sind mittlerweile unter der Herrschaft der Terrormiliz IS, und gerade vor diesem Hintergrund wirkt eine Werbekampagne der Iraqi Airways befremdlich.

Hier wirbt man mit markanten Sprüchen ausgerechnet für Flüge nach Mossul. Aber gerade diese Stadt gilt als Hochburg der IS Terrorherrschaft.

"Fliegen Sie mit Iraqi Airways. Es ist nur der Anfang!", so einer der Werbesprüche. Im Internet wird nun eifrig diskutiert, ob diese Werbung ernst gemeint ist oder nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung, IS, Airline, Scherz, Iraqi Airline
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2014 10:10 Uhr von HumancentiPad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Fliegen Sie mit Iraqi Airways. Es ist nur der Anfang!"
Der Anfang vom Ende .
Kommentar ansehen
04.10.2014 10:15 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie müssen die Gotteskrieger der ganzen Welt doch ins gelobte Land kommen.

Kann man wenigstens dafür sorgen, dass sie auch dort ankommen. Aber bitte das Fahrwerk nach dem Start absprengen, damit die Landung unvergesslich wird.
Kommentar ansehen
04.10.2014 11:05 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dabei fiel mir folgendes ein, rofl:
http://1.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
04.10.2014 12:53 Uhr von Komikerr
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Für Merkel und Gauck und das andere Pack zahle ich gerne die Flugtickets hin.
Kommentar ansehen
04.10.2014 14:30 Uhr von AMB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollte sie nicht ernst gemeint sein. Gibt es doch genügen Sympatisanten für diese Bewegung, wenn gleich ich nicht verstehe, wieso man einen Bruderkrieg losbrechen muß um sich Islamisch nennen zu können. Aber der Koran wird schon irgend wo eine Begründung her geben, wenn gleich die Überzeugung, die von der IS in Bezug auf den wahren Glauben vermittelt wird in meinen Augen Fragwürdig ist.
Kommentar ansehen
04.10.2014 19:11 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
beim landeanflug sind die kleinen löcher in den scheiben mit leuchtfackeln zu füllen und abzufeuern........100prozentiger zusatz in den sicherheitsvorschriften...........
Kommentar ansehen
06.10.2014 09:44 Uhr von der_robert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt aber nur OneWay Tickets ...
Kommentar ansehen
06.10.2014 19:48 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist nicht die erste und mit Sicherheit nicht die letzte Krisenregion auf der Welt in die normal Linienflugzeuge fliegen.

Zwar wegen der Nachfrage vermutlich nur 1 die Woche aber das soll die Werbung ja erhöhen. :)

Und nur so als Info. Werbung übertreibt schamlos aber sie belügt NIEMALS den Kunden was die Kernaussage angeht.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?