04.10.14 08:53 Uhr
 581
 

Autosalon in Paris: Auf diese Autos hätten wir auch verzichten können

Die Experten der Fachzeitschrift "Auto Motor und Sport" haben sich auf dem Autosalon in Paris umgesehen, was man so abseits der großen Marken an ungewöhnlichen und fragwürdig gezeichneten Fahrzeugen so zu sehen gibt.

Hier fanden sie zum Beispiel den Weez von Eon Motors. Hier wird ein grob verschweißter Gitterrohrrahmen mit einfacher Technik von einer merkwürdigen Plastik-Karosserie verdeckt.

Etwas anders ist es beim Roadster von PGO. Mit feiner Technik von BMW in Handarbeit zusammengebaut, aber bei der Karosserie wurde offenbar auf Designer verzichtet.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Paris, Roadster, Autosalon, PGO, Eon Motors, Weez
Quelle: auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2014 17:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Hier fanden sie zum Beispiel den Weez von Eon Motors. Hier wird ein groß verschweißter Gitterrohrrahmen mit einfacher Technik von einer merkwürdigen Plastik-Karosserie verdeckt. "

Hat der AWS Shopper etwa einen würdigen Nachfolger gefunden? ;)
Kommentar ansehen
04.10.2014 17:12 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Courb C-Zen sieht gar nicht mal Schlecht aus...

Die Redaktionskommentar sind teilweise auch nicht Schlecht. Vor allem beim Highland.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?