03.10.14 20:28 Uhr
 386
 

Türkei: Tod im Klassenzimmer - Herzinfarkt

Der 12-jährige Sükrü Ekici erlitt in der Atatürk Schule im türkischen Isparta einen Anfall beim Aufheben eines Stiftes vom Boden. Die Wiederbelebungsversuche seiner Mitschüler und Lehrer blieben erfolglos.

Der Schüler hatte bereits Herzprobleme und wurde mehrmals operiert. Er wurde daraufhin mit einem Hubschrauber von Isparta in ein 600 Kilometer entferntes Istanbuler Krankenhaus geflogen, in dem er früher behandelt wurde. Leider ohne Erfolg, er verstarb gestern im Krankenhaus.

Ilyas Can, Bezirksdirektor für Bildung und Erziehung, sagte: "Als Sükrü Ekinci den Anfall erlitt wurde er in das Krankenhaus gebracht. Da er in einem Krankenhaus in Istanbul operiert wurde, ist er dorthin transportiert worden. Leider hat er dort nicht überlebt. Wir bekunden unser Beileid."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: akar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Herzinfarkt, Klassenzimmer
Quelle: dha.com.tr

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2014 20:28 Uhr von akar
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Provinzkrankenhäuser sind in der Türkei leider nicht sehr gut ausgestattet. Man muss viele Kilometer überwinden, um ein gutes Krankenhaus in den Großstädten zu finden. Das ist im Notfall, wie in diesem Fall, Lebensgefährlich.
Kommentar ansehen
03.10.2014 21:09 Uhr von Patreo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Meister.D gemessen woran stellt sich die Frage.

,, Die türkischen Ärzte gehören weltweit zu den Besten. "

Top 100 universities for clinical, pre-clinical and health
http://www.timeshighereducation.co.uk/...

Oder Top Health Care ranking?
Da ist die Türkei im Mittelfeld
Frankreich aber auf dem ersten Platz INSGESAMT.
http://thepatientfactor.com/...

Was die Nobelpreise angeht sind die Amerikaner, Briten und Deutschen vorne bei Medizin und Physiologie
http://de.wikipedia.org/...

Es wird türkische Spezialisten geben, keine Frage, die Frage wäre, wenn es die ,,besten" der Welt oder zu den besten der Welt zählend wären, woran soll das gemessen werden?
Kommentar ansehen
04.10.2014 07:42 Uhr von Patreo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dass du versuchst mit rassistischer Polemik zu argumentieren war absehbar, da du deinen Standpunkt abseits dieser Op kaum rechtfertigen kannst. Schön dass es dir als Paradebeispiel dienen muss nur du hast türkische Ärzte pauschal erhoben anhand dieses besonderen Beispiels. DAHER nochmal die Frage. Gemessen an welchen STATISTIKEN erhebst du diese These. Ich gebe ja kein pauschal negatives Bild über alle Türken bzw ,,deinesgleichen´´ nur weil du in deiner Ehre verletzt siehst und mich mit einem fremdenfeindlichen Essentialismus angreifst. Also abseits von deinem ,,rumgetrolle´´ zurück zur meiner Frage: Woran misst man die besten Ärzte der WELT.
Der Nobelpreis wird seit über 100 Jahren verliehe, die Nord und Südamerikanischen Sieger sind keine Europäre, es gibt auch einen Türken, der den Preis gewonnen hat. Mit ,,meinesgleichen´´ Deutsche anzugreifen ist unnütz, da du damit dich als Rassisten outest, weil.du die Ethnie nur auf die beiden negativen Aspekte reduzierst

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
04.10.2014 08:19 Uhr von Patreo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wir haben Dr. Ömer Özkan, welcher ein renommierter Chirurg ist.
Dass sein Wissen nicht per se kommt, sondern auch auf Basis von Forschung in Japan und Deutschland ist, ist ersichtlich, da kaum ein Spezialist heutzutage im Bereich der Medizin ohne ausländisches Studium auskommt. Dies gilt für Deutsche ebenso wie für Türken bevor du wieder in einem Beisreflex alle möglichen Ethnie verfluchst, zu denen du mich zugehörig siehst.

Die Universität an der Dr. Özkan als Dozent tätig ist in der Türkei gehört nicht zu den besten der Welt, zumindest gemäß dem Ranking
http://www.topuniversities.com/...
Das ist kein rassistisches Vorurteil, sondern nun mal Fakt, ebenso wie ich sagen würde, dass die Humboldt Uni nicht die beste der Welt ist oder Neuseeland die beste Fußballmanschaft der Welt habe.
Sie sind es nun mal nicht.

Unter den besten medizinischen Universitäten ist eine münchener Uni auf Platz 29. im World Ranking die beste deutsche Uni im Bereich Medizin.
http://www.timeshighereducation.co.uk/...

Türkische Universitäten sind unter den Top 100 zumindest hier in diesem Bereich nicht vertreten.


Die Middle East Technical University ist unter den 100 Besten gelistet im Bereich Technologie und auf Platz 67 im Bereich Physik angegeben.
Kommentar ansehen
04.10.2014 12:48 Uhr von Undschonwieder
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Meister.de

"in jeder Stadt der Türkei sind sehr gute Krankenhäuser". Hast damit vollkommen recht. Auch haben diese in jeder Hinsicht eine sehr gute Austattung. Doch leider sind diese gemeinten Krankenhäuser nur für Privatpatienten, die für jede Kleinigkeit sehr viel Geld bezahlen müssen. Und diese Gelder haben nur die Reichen in der Türkei. Ist genau so wie in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Also, schön den Ball flach halten

Für alle, die es interessiert. Fahrt/fliegt einfach mal runter und schaut euch die "Devlet Hastaneleri" an. Die gibt es in jeder Provinz der Türkei. Auch du lieber Meister.d

[ nachträglich editiert von Undschonwieder ]
Kommentar ansehen
05.10.2014 11:52 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich möchte nachfolgend lediglich einmal einen Account HIER zitieren:

@meister.de

----"akar aka dr.chaos alias Muhammad"----

Ich finde diese sinnfreie ROLLENSPIEE eines gewissen Users so langsam nur noch bemitleidenswert!
Wie ARM muss bei solch einem Menschlein das RL sein?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?