03.10.14 19:50 Uhr
 159
 

Düsseldorf: Eine Robbe wurde im Medienhafen entdeckt

In Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) hat sich eine Robbe in den Medienhafen verirrt. Einige Passanten hatten das Tier am heutigen Freitag in Höhe eines Luxushotels gesehen und die Feuerwehr informiert.

Die Feuerwehr alarmierte die Wasserschutzpolizei und setzte auch ein Löschfahrzeug ein. Die Robbe erschreckte sich und ging erstmal in Deckung.

Die Robbe soll sich jetzt selbst auf den Rückweg zur Nordsee machen. Die Entfernung beträgt 270 Kilometer. "Wir haben uns entschieden, das Tier in Ruhe zu lassen", so die Rettungskräfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Düsseldorf, Hafen, Robbe
Quelle: wz-newsline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?