03.10.14 09:32 Uhr
 433
 

Panasonic entwickelt Lithium-Ionen Akku für tragbare Geräte

Damit zum Beispiel Smartwatches oder andere mobile Anwendungen noch weiter verkleinert werden können, hat Panasonic jetzt einen sehr kleinen, leichten und flexiblen Lithium-Ionen Akku entwickelt.

Im gleichen Zug wird bereits im U.S. Department of Energy’s Oak Ridge National Laboratory an einem neuen Akku geforscht, der auf Lithium-Kohle-Fluorid Basis arbeitet und erst nach über 10 Jahren wieder aufgeladen werden muss.

Für den neu entwickelten Akku plant Samsung bereits die Massenproduktion Anfang nächsten Jahres.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Akku, Panasonic, Lithium, Ionen
Quelle: pcworld.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden
Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?