03.10.14 09:28 Uhr
 2.099
 

"Bentgate": Lustiges Apple-Werbeplakat zeigt geknicktes iPhone 6

Apple hat in Berlin eine riesige Plakatfläche angemietet, welche allerdings nicht eben ist, sondern einen leichten Knick aufweist. Nach der Plakatierung mit der Abbildung eines überdimensional großen iPhone 6, zeigt sich nun eine unfreiwillig komische Situation.

Die Abbildung erinnert, aufgrund der Biegung in der Leinwand, deutlich an die im Internet kursierenden Bilder der verbogenen iPhone 6 Plus Mobiltelefone, welche unter dem Namen "Bentgate" kursieren.

Auch in den Niederlanden war zuvor im Laden eines Mobilfunkanbieters ein unfreiwillig komisch geknicktes Plakat gesichtet worden, allerdings nicht in dieser Größe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NeueKraft
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Apple, iPhone, iPhone 6, Werbeplakat, Lustiges, Bentgate
Quelle: curved.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2014 09:28 Uhr von NeueKraft
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Steve Jobs ist Apple nicht mehr das was es mal war. Mit ihm hätte es so einen Murks nicht gegeben, da wären eher Köpfe im Entwicklerteam gerollt.
Kommentar ansehen
03.10.2014 09:58 Uhr von ar1234
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Leider war die "Wende" bereits vor Steve Jobs Ableben absehbar. Apple Maps hat die drastische Reduzierung des Qualitätsstandards mit Pauken und Trompeten eingeläutet. Aber Steve Jobs wird ziemlich sicher auch nicht davon begeistert gewesen sein.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
03.10.2014 10:15 Uhr von BastianSander
 
+6 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.10.2014 10:28 Uhr von jschling
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Basti
Joke das Tages *g*
hast du nichts besseres zu tun, als dich über User aufzuregen, welche deiner Meinung nach nichts zu tun haben ?
...denk mal drüber nach :-))
Kommentar ansehen
03.10.2014 10:40 Uhr von nchcom
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Nach neuesten Meldungen sollen Apple User mit einem verbogenen Gerät 435 € nachzahlen da es sich hier um die "Special Edition Curved" handelt die irrtümlich falsch verpackt wurde und deshalb auch zu einem fehlerhaften Preis verkauft wurden.
Kommentar ansehen
03.10.2014 11:28 Uhr von cupertino
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Die Androiden mit den Bimmelbuden ;-)
Laufen mit 0815 Handys rum und bashen gegen Apple - klar wenn man so eingeschränkt im Kopf ist
Kommentar ansehen
03.10.2014 12:07 Uhr von Borgir
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Und die Leute kaufen es weiter, wer kritisch berichtet wird von Apple abgestraft weil die Wahrheit geschrieben wird.....verstehe das wer will. Dieser überteuerte Schrott kommt mir nicht ins Haus
Kommentar ansehen
03.10.2014 14:05 Uhr von BastianSander
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@jschling
und dein comment ist jetzt besser? oh wie der neid schreit!
aber basht alle weiter, nur zu ... bleibt bei eurer beschränkten einstellung gegenueber apple. ihr habt anscheinend noch nie kapiert, wie wichtig das alles fuer den markt ist.
Kommentar ansehen
04.10.2014 14:14 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da wird Steve im Himmel wohl Amok laufen, was er mit der Firma treibt. da kommt der Chef in die Hölle und muss dort Billige Plastik handys zusammenschrauben für nen 1 Euro laden.:-)
Kommentar ansehen
04.10.2014 23:53 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr seid alle komisch. definiert euch über Handys die eh jeder frei kaufen kann.

Aber iphone jünger sind auch nicht besser: hat doch jeder so ein ding, und glauben immer noch sie seien ne art unikat.

ôo

Mal davon abgesehen, dass man nicht immer alles neu kaufen muss...

tztz

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?