03.10.14 08:10 Uhr
 2.431
 

Apple iOS 8.0.2 verursacht weitere Probleme

Nachdem sich nach dem Start von iOS 8 massive Probleme mit der Firmware herausstellten, veröffentlichte Apple kurzerhand das Update auf 8.0.1. Doch dieses Update macht noch mehr Probleme, weshalb man es kurz darauf zurückzog und nun das Update 8.0.2 veröffentlichte (ShortNews berichtete).

Doch jetzt wurde bekannt, dass dieses Update ebenfalls massive Probleme bereitet. Das W-LAN-Problem, welches bereits bei der Version 8.0.1 existierte und mit 8.0.2 behoben sein sollte, existiert immer noch.

Es scheint diesmal auch das neue iPhone 6 und somit alle iPhone-Modelle zu betreffen und nicht wie bislang nur die älteren Versionen. Der Fehler soll so massiv sein, dass in vielen Fällen eine W-LAN-Verbindung gar nicht erst aufgebaut werden kann. Apple hat sich noch nicht geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Probleme, iOS, iOS 8
Quelle: computerbase.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2014 09:05 Uhr von mymomo
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
kann ich nicht nachvollziehen... funktioniert alles problemlos...
bleibt also die frage, wieso und wann tritt dieser fehler auf?

ich war die gesamte letzte woche in diversen hotels und auf veranstaltungen unterwegs... da hab ich mit sicherheit gut 20 verschiedene wlans genutzt... auch hotspots von anderen handys... keine probleme, sowohl mit dem iphone5, als auch mit dem ipad...

wurde denn beim 8.0.1 gesagt woran es genau liegt? da die geräte und die firmware identisch sind, muss es ja entweder an der gegenstelle (also dem wlan-router) liegen - das hier aus welchem grund auch immer eine inkompatibilität zustande kam, oder durch installierte apps... letztes kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen...
und ersteres kann ich wie oben beschrieben nun nicht wirklich feststellen...
Kommentar ansehen
03.10.2014 09:14 Uhr von JoeCoolone
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Dummerweise habe ich dieses ??#! Update aufs IPad gelassen...
Plötzlich kennt ITunes das IPad nicht mehr.
Und da geht es nicht nur mir so. Downgrade soll auch nicht funktionieren.
Kommentar ansehen
03.10.2014 09:56 Uhr von ar1234
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Dieser Fehler kann doch gar nicht sein, denn Apple macht nur gute Sachen. Bestimmt wieder nur alles erstunken und erlogen von den bösen Androidsektenangehörigen ;-)
Kommentar ansehen
03.10.2014 09:56 Uhr von dasganze
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ios 8 ist echt sch... ... bei mir gibt es probleme mit benachrichtigungen, wenn mir jemand bei telegram schreibt. und wirklich tolle neue features hab ich nicht entdeckt, ausser mehr apple apps, die man nicht loeschen kann. und uebrigens auch super, dass man auf einem iphone 5c 8gb kein update mehr ohne itunes machen kann, weil der platz fehlt!!!

apple was soll die scheisse???

ich war echt der groesste fan, aber so langsam nervts nur noch!
Kommentar ansehen
03.10.2014 10:09 Uhr von BastianSander
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
bei mir laeuft alles ohne probleme ... ein glueck, dass ich einer der wenigen bin, die keine probleme mit dem iphone 6 und ios8 haben ... außer meine freunde/kollegen, die ebenfalls kein problem haben, aber hey ... hier wird gebasht ohne ende!!!

das einzige was man vllt wirklich anmerken kann ist, dass die 3anbieter von apps ihren job nicht richtig gemacht haben. deswegen gibt es da einige probleme, aber fuer mich verkraftbar ... denn da wird ja nachgelegt. so und jetzt sucht weiter nach problemen und historischen bugs beim iphone.

ich bin froh, dass der marktanteil nicht soooo gross ist.
Kommentar ansehen
03.10.2014 10:28 Uhr von kingmax
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
unter steve jobs wäre sowas nie passiert, der dreht sich sicher in seinem grab bzw der icloud.
Kommentar ansehen
03.10.2014 11:22 Uhr von cupertino
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
....sagt der der noch nicht mal das iOS8 selbst betest hat, geschweige denn sich überhaupt schon mal mit Apple Produkten befasst hat oder längere Zeit ausprobiert hat. Einfach ein LOOOOSER der Crushial
Kommentar ansehen
03.10.2014 14:45 Uhr von bigpapa
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kennt einer die Geschichte von Apple.

Damals wurde Jobs wieder geholt, weil Manager den Laden gegen die Wand gefahren haben.

Und ich wette einige Aktionäre denke schon über ein geeignetes Medium nach, um mit Jobs zu reden. :)

Fakt ist. Machen die so weiter, sind die in einigen Jahren wie damals auch nur noch unterste Schublade. Falls einer denkt, das geht nicht, schaut euch Nokia an. :) Vom ehemals besten Handy der Welt zum MS-Handy. )


Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
03.10.2014 15:14 Uhr von MrSchmitty
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schön das ich noch ios 6 hab :)
Kommentar ansehen
03.10.2014 15:26 Uhr von shadow#
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Massive Probleme? Massiver Bullshit!
Kommentar ansehen
03.10.2014 19:22 Uhr von z3us-TM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab ein iphone 4s .. und is alles tutti, meine Frau hat ein ipod 3g mit iOS 5 das läuft alles bestens zusammen, der Router ist das problem denke ich, eine fritzbox wirkt wunder, ein Blitzschlag hat meinen leider geschrotet und seit dem hab ich einen von der telekom und der ist zeitweise "überfordert" mit dem datentransport

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?