02.10.14 22:03 Uhr
 411
 

Einzigartiges 600 Jahre altes polynesisches Kanu in Neuseeland gefunden

Archäologen in Neuseeland ist eine kleine Sensation gelungen. Sie fanden ein gut erhaltenes 600 Jahre altes Kanu. Das Kanu wurde aus einem einzigen Stamm geschlagen und zeigt unter anderem eine Schildkröte. Eine Verehrung von Schildkröten war von den Maoris nicht bekannt.

Aus diesem Grund ordnen die Wissenschaftler das Boot den Polynesiern zu, bei denen die Schildkröte sehr verehrt wurde. Die Polynesier besiedelten den gesamten pazifischen Raum, von Samoa über Neuseeland bis nach Hawaii. Ursprünglich soll das Kanu gut 15 Meter lang gewesen sein.

Die Forscher erhoffen sich nun, neue Einblicke in die Konstruktion solcher Boote und den Segeltechniken gewinnen zu können. Die Polynesier sollen bereits vor Jahrhunderten gegen den Wind gesegelt sein. Ein weiteres Projekt rekonstruiert die Windbedingungen in den vergangenen Jahrhunderten.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuseeland, Kanu, Polynesier
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paderborn: Ältestes Plesiosaurier-Fossil gefunden
Russische Raumkapsel ist mit drei Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2014 09:41 Uhr von Truth-Hahn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch geschrieben, schließlich sind die Maori auch Polynesier.

[ nachträglich editiert von Truth-Hahn ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?