02.10.14 21:37 Uhr
 262
 

Papst Franziskus ruft zu stärkerem Dialog mit Muslimen im Tschad auf

Papst Franziskus hat zu einem stärkeren Dialog und einer Zusammenarbeit zwischen Katholischer Kirche und den Muslimen im Tschad aufgerufen. Der Papst traf aktuell verschiedene Bischöfe aus dem Tschad im Vatikan.

Damit soll die aktuelle Gewalt gegenüber Christen in dem afrikanischen Land und den Nachbarländern eingedämmt werden.

Gut die Hälfte der Einwohner des Tschad sind Muslime, die andere Hälfte stellen Katholiken (rund eine Million) und verschiedene Naturreligionen. Unter anderem grenzt der Tschad an Nigeria.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Papst Franziskus, Dialog, Tschad
Quelle: de.radiovaticana.va

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2014 21:40 Uhr von syndikatM
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
sinnlos. der islam kennt keinen frieden.
Kommentar ansehen
02.10.2014 22:59 Uhr von Brotfoto
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Nicht immer alle über einen Kamm scheren.
Kommentar ansehen
03.10.2014 23:01 Uhr von ralf.h1974
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Franz das kannste vergessen beim Dialog sitzt du alleine.
Da kommt von denen keiner, könntest sie ja bekehren.
Da ist der Islam sehr streng, darauf steht die Todesstrafe.
Sollte doch einer kommen, will er dich bequatschen zu konvertieren mehr nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?