02.10.14 19:45 Uhr
 840
 

Sprachstörungen können frühe Vorboten einer kommenden Schizophrenie sein

Wer beim Thema Schizophrenie nur an Halluzinationen und Wahnvorstellungen denkt, liegt falsch. Denn oft zeigen sich schon früh gänzlich andere Symptome für die Krankheit.

Das können beispielsweise Veränderungen beim sprachlichen Ausdrucksvermögen oder aber auch Aufmerksamkeits- und Gedächtnisleistungen sein.

Wichtig ist dabei die frühzeitige Erkennung, denn dann kann die Erkrankung durch rechtzeitige Behandlung abgeschwächt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vorsorge, Schizophrenie, Sprachstörung
Quelle: wn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Putzhilfen führen zu glücklicherem Leben
Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2014 13:20 Uhr von NilsGH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sprachstörungen können frühe Vorboten einer kommenden Schizophrenie sein ...

... oder auch nicht.

... könne vielleicht unter Umständen ...

Wenn man das nicht noch ein wenig spezifiziert oder mit weiteren Begleiterscheinungen in Zusammenhang bringt, werden demnächst alle mit einer Sprachstörung gegen Schizophrenie behandelt, wenn die Ärzte dieses "Studienergebnis" ernst nehmen.
Kommentar ansehen
03.10.2014 21:25 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NilsGH,
einem Arzt dürfte die Bedeutung des Wortes "beispielsweise" bekannt sein.
Und in Fachpublikationen wird sowas auch ein wenig anders erläutert als in der Tageszeitung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?