02.10.14 19:20 Uhr
 331
 

Syrien: Führer der kurdischen Terrororganisation PKK fordert von Türkei Hilfe an

Wie von ShortNews berichtet werden derzeit die Kurden durch den "Islamischen Staat" in Kobane in Syrien bedrängt.

Nun soll den Kurden ausgerechnet die Türkei zu Hilfe eilen. Dies fordert der PKK-Führer Abdullah Öcalan.

Andernfalls droht der PKK-Führer, die Friedensverhandlungen mit der Türkei zu beenden. "Ich fordere all diejenigen, die kein Interesse an einem Kollaps des Friedensprozesses haben, auf, Verantwortung zu übernehmen", so Öcalan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meister.d
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Syrien, Hilfe, Führer, PKK, Terrororganisation
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich
Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2014 19:27 Uhr von daiden
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ein armseliges und langweiliges Leben muss man eigentlich haben, wenn man Spaß daran hat andere Leute zu provozieren und zu nerven? Ich mein keiner will dich hier, du wurdest schon zig mal gesperrt aber meldest dich immer wieder an und durchsuchst stundenlang das Internet nur um hier deine hetzerischen "News" zu posten und Allen auf den Sack zu gehen. Lächerlicher Typ
Kommentar ansehen
02.10.2014 19:28 Uhr von Phyra
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@meister.d
rettet? wovor? vor de neugierig schauenden kind im hintergrund?
Kommentar ansehen
02.10.2014 20:16 Uhr von WolfGuest
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Welcome back, Dr.HaberZuckerChaosMuhammadFamir!
Kommentar ansehen
02.10.2014 22:11 Uhr von Pavlov
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ meister.d

Rettet? LOL

Ein stürmischer Wind im Hintergrund, ein pathetischer Blick in die Ferne, eine eiserne Waffe am Körper und dazu ein liebliches Kind in den Armen.

Das 1x1 der Propaganda.

Sorry, die PKK hat zum Teil sehr viel Blut vergossen, aber das ist doch jetzt nur lächerlich, wenn du hier mit so einem Foto auf billigste Weise versuchst, Sympathie gegenüber der Türkei bzw. Antipathie gegenüber der PKK zu erzeugen.


Du machst dich damit eher unbeliebt, wenn du nur darauf aus bist, die Meinung zu erzwingen statt sie durch Argumente hervorzubringen.

Und trotz einiger AllesHasser hier gibt es ´ne Menge Leute, die man auch auf neutrale Art und Weise überzeugen kann, ohne so ein lächerliches Foto als Argument zu verwenden.


Immer wieder das Selbe mit Mr.BirOsmanli...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt
Jan Böhmermann attackiert Judith Rakers wegen Facebook-Posting über Sterbefall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?