02.10.14 18:43 Uhr
 284
 

Forscher identifizieren in der Arktis gefundenes Schiff der Franklin-Expedition

Vor kurzem wurde über einen sensationellen Schiffsfund in der Arktis berichtet. Konkret wurde ein Schiff der seit mehr als 170 Jahren verschollenen Franklin-Expedition gefunden (ShortNews berichtete).

Nun haben die Forscher ergründen können, um welches der Schiffe es sich handelt. Es ist die "HMS Erebus". Außerdem war noch die "HMS Terror" mit auf Expeditionsfahrt.

Zum letzten Mal gesehen wurden die beiden Forschungsschiffe von Walfängern im Sommer 1846.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Schiff, Arktis, Expedition, Franklin-Expedition
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?