02.10.14 17:48 Uhr
 1.359
 

Erfurt: Drogensüchtige Frau zieht sich in der Öffentlichkeit nackt aus und will baden

Nicht nur in München gibt es ein Oktoberfest, sondern auch in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt. Dort fiel Polizisten eine 26-jährige Frau am gestrigen Mittwoch gegen 21:30 Uhr an der Wildwasserbahn auf.

Sie war gerade dabei, sich zu entkleiden, um dann in der Wasserbahn zu baden.

Die Frau stand unter dem Einfluss von Cannabis und Amphetaminen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, nackt, Erfurt, Öffentlichkeit
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2014 20:20 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Ein Drogenschnelltest schlug positiv auf Cannabis und Amphetamine an."
Und was hat der Schnelltest auf nen gehörigen Dachschaden angezeigt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?