02.10.14 17:17 Uhr
 511
 

China: 10.000 Tauben mussten sich einem analen Sicherheitscheck unterziehen

10.000 chinesische Tauben mussten sich einem analen Sicherheitscheck unterziehen. Sie wurden zum chinesischen Nationalfeiertag in die Freiheit entlassen.

Bei dem "analen Sicherheitscheck" wurde höchstwahrscheinlich nach Sprengstoff gesucht.

Auf diese Art und Weise wollte die chinesische Regierung Sicherheitsrisiken vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Test, Tauben
Quelle: upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2014 16:08 Uhr von Schoengeist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt bestimmt wieder einer und sagt, bei ihm hätten die Ausserirdischen auch eine Analsonde eingeführt… :-D
Crushial vielleicht? Komm schon!
Kommentar ansehen
04.10.2014 00:23 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konnte ein Flächenbombardement durch die Anbringung von Sicherheitssiegeln verhindert werden?
Kommentar ansehen
05.10.2014 12:09 Uhr von sharkdiver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Analer Sicherheitscheck!!
wo darf ich mich da melden???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?