02.10.14 17:17 Uhr
 505
 

China: 10.000 Tauben mussten sich einem analen Sicherheitscheck unterziehen

10.000 chinesische Tauben mussten sich einem analen Sicherheitscheck unterziehen. Sie wurden zum chinesischen Nationalfeiertag in die Freiheit entlassen.

Bei dem "analen Sicherheitscheck" wurde höchstwahrscheinlich nach Sprengstoff gesucht.

Auf diese Art und Weise wollte die chinesische Regierung Sicherheitsrisiken vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Test, Tauben
Quelle: upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2014 16:08 Uhr von Schoengeist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt bestimmt wieder einer und sagt, bei ihm hätten die Ausserirdischen auch eine Analsonde eingeführt… :-D
Crushial vielleicht? Komm schon!
Kommentar ansehen
04.10.2014 00:23 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konnte ein Flächenbombardement durch die Anbringung von Sicherheitssiegeln verhindert werden?
Kommentar ansehen
05.10.2014 12:09 Uhr von sharkdiver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Analer Sicherheitscheck!!
wo darf ich mich da melden???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?