02.10.14 16:08 Uhr
 644
 

Lotto: Neun-Millionen-Euro-Gewinner hat sich immer noch nicht zu erkennen gegeben

Am vergangenen Wochenende knackte ein Tipper aus dem Vogtland (Bundesland Sachsen) den Lotto-Jackpot (ShortNews berichtete).

Der erfolgreiche Lottospieler gewann damit rund neun Millionen Euro. Nur hat sich der Gewinner bis heute nicht bei der Lottogesellschaft gemeldet. Es ist lediglich bekannt, dass der Lottoschein am Freitag um 17 Uhr abgegeben worden ist.

Der neue Multi-Millionär hat insgesamt 13 Wochen Zeit seinen Gewinn anzumelden, danach ist das Geld verfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Gewinner
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2014 16:08 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer besser, wenn man mit einer Lotto-Kunden-Karte spielt, dann kommt der Gewinn ganz automatisch aufs Konto.
Kommentar ansehen
02.10.2014 16:18 Uhr von Leimy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte mal schauen, ob der Gewinner unter den in der Zeit mit Herzinfarkt eingelieferten Patienten ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?