02.10.14 16:02 Uhr
 1.509
 

Schweiz: Frau wollte in Linienbus satte 70 Kilogramm Fleisch schmuggeln

Einen nicht alltäglichen Fund machten jetzt Zollbeamte in einem Linienbus in Basel in der Schweiz.

Sie entdeckten eine Spanierin, die 70,5 Kilogramm Fleisch und 24 Liter Speiseöl über die Grenze schmuggeln wollte.

Auf sie kommt laut dem Zoll jetzt ein enormes Bußgeld zu. Die "heiße" Ware hatte sie auf mehrere Taschen verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Schweiz, Fleisch, Kilogramm, Linienbus
Quelle: blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht