02.10.14 13:23 Uhr
 131
 

Nach Pannenserie: Secret-Service-Chefin muss Posten räumen

Die Pannen beim Secret Service haben sich in letzter Zeit derart gehäuft, dass Fragen nach dem Schutz des US-Präsidenten laut wurden (ShortNews berichtete).

Als Konsequenz davon trat nun die Chefin von Barack Obamas Leibwache zurück.

Heimatschutzminister Jeh Johnson gab den Rücktritt von Julia Pierson bekannt und das Weiße Haus sagte, dies läge ganz im eigenen Interesse Piersons.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Service, Posten, Pannenserie, Julia Pierson
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?