02.10.14 11:51 Uhr
 638
 

Anden: Forscher haben Angst vor Entstehung eines Zombie-Vulkans

Der Berg Uturuncu in den Anden macht Forschern sorgen, denn er schwillt immer mehr an.

Da inzwischen auch große Mengen Magma aufsteigen, haben die Wissenschaftler nun Angst, ein Supervulkan oder gar ein Zombie-Vulkan könnte entstehen.

Ein Zombie-Vulkan wäre einer, der nicht ausbricht, aber auch nicht tot ist, sondern immer wieder unberechenbare Lebenszeichen von sich gibt. Die geologische Umschreibung dafür ist: "untätig, aber aktiv".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Angst, Zombie, Entstehung, Anden
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen