02.10.14 10:57 Uhr
 200
 

Ukraine: In der Donbass-Region wurden schon 1.000 Leichen gefunden

In der Donbass-Region in der Ukraine sind seit dem Beginn der "Anti-Terror-Operation" der ukrainischen Armee etwa 1.000 Leichen gefunden wurde.

Von den gefundenen Leichen konnten bislang allerdings nur etwa 200 Menschen identifiziert werden, so das Innenministerium der Ukraine am vergangenen Mittwoch.

Während des Konfliktes wurden laut UN schon mehr als 3.200 Zivilisten getötet, verletzt wurden etwa 8.000. In der umkämpften Region gilt schon seit dem 05. September 2014 eine äußerst brüchige Waffenruhe.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Ukraine, Region
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?