02.10.14 10:40 Uhr
 154
 

"Watch Dogs 2": Profiler-Feature soll ausgebaut werden

Spiele-Publisher Ubisoft hat sich erneut zu einer Fortsetzung von "Watch Dogs" geäußert. Dass dieser kommen wird, ist mittlerweile ein offenes Geheimnis.

Zuletzt hieß es von dem Publisher nur recht allgemein, dass man in "Watch Dogs 2" einige Fehler beheben wolle, ShortNews berichtete bereits. Nun äußerte Creative Director Jonathan Morin, dass man unter anderem das Profiler-Feature überarbeiten wolle.

Dieser Inhalt ermöglicht es dem Spieler, viele Informationen über Charakter im Spiel abzurufen. Wegen der bislang fehlenden Auswirkungen auf das Spielgeschehen wurde dies aber von den Spielern kaum genutzt. Ubisoft glaubt aber an diese Idee, so dass das System in "Watch Dogs 2" noch größer werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Feature, Watch, Watch Dogs, Profiler
Quelle: gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Sleeping Dogs": Definitive-Edition wird in Deutschland nicht erscheinen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Watch Dogs 2": Spiel wird größer und spaßiger als der Vorgänger
"Watch Dogs 2": Ubisoft Montreal will mehr Risiken bei der Entwicklung eingehen
"Sleeping Dogs": Definitive-Edition wird in Deutschland nicht erscheinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?