01.10.14 13:02 Uhr
 376
 

Kritik an "HealthKit"-App von Apple: Menstruation wird ignoriert

Mit dem Betriebssystem iOS8 kann man auf dem neuen iPhone auf Apple die Gesundheitsapp "HealthKit" verwenden.

Über die Software lassen sich viele Dinge im Körper überwachen, wie Alkohol im Blut, die Größe von Kindern, Herzfrequenz, Blutzucker oder Cholesterin.

Doch für Frauen fehlt ein entscheidendes Ding, denn die Menstruation wird völlig ignoriert, so dass weibliche Kunden sich nun massiv beschweren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kritik, Apple, App, Menstruation, HealthKit
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 13:07 Uhr von HumancentiPad
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wollen die das Apple ihnen sagt wann sie menstruieren sollen?
Oder das Blut untersuchen?
:)
Kommentar ansehen
01.10.2014 13:22 Uhr von ar1234
 
+7 | -1