01.10.14 13:00 Uhr
 224
 

"Ebola, Ebola"-Rufe: Bei Fußballspiel beleidigen Fans afrikanischen Spieler

Bei einem Spiel der Oberliga zwischen Gastgeber Erkenschwick und Ennepeta in Westfalen ist es offenbar zu rassistischen Anfeindungen von seiten der Fans gekommen.

Als Charles Atsina, ein Spieler aus Ghana, bei Ennepeta eingewechselt wurde, ertönten von den Rängen "Ebola, Ebola"-Rufe.

Auch behinderte Fans von Ennepetal sollen von den Erkenschwick-Anhängern attackiert worden sein, als man sie als "Menschen zweiter Klasse" titulierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spieler, Fußballspiel, Ebola
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?