01.10.14 12:50 Uhr
 171
 

Berlin: Geldtransporter-Räuber benutzten Rollstuhl als Tarnung

In Berlin haben Diebe einen Geldtransporter ausgeraubt und dabei einen Rollstuhl als Tarnung verwendet.

Mit dem Rollstuhl konnten sie unbemerkt in die Nähe des Geldtransporters gelangen: Der eine schob, der andere saß darin.

Kurz vor dem Transporter eröffneten sie ein Feuer und entwaffneten den Geldboten. Wie viel sie erbeuteten, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Räuber, Rollstuhl, Geldtransporter, Tarnung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 12:57 Uhr von blade31
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sie eröffneten ein Feuer?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?