01.10.14 12:29 Uhr
 1.048
 

IKEA ruft Nudeln zurück, weil diese Sojaspuren enthalten könnten

Das Möbelhaus IKEA verkauft auch Lebensmittel und hat nun sein Nudelprodukt "Pastaälgar" zurückgerufen.

Die Nudeln in Elchform könnten nämlich Sojaspuren enthalten, was auf den Etiketten nicht ausgewiesen ist und für Allergiker gefährlich werden könnte.

Alle Kunden bekommen ihr Geld zurück, wenn sie die Nudeln bei IKEA abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rückruf, IKEA, Nudeln
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 15:15 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
"Nach" IKEA...

Schandall ruf mal den Gäwwin bei Muddi...
Kommentar ansehen
01.10.2014 16:00 Uhr von Atze2
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Kritikglobalisierer

das würde ein guter Verkäufer tun. Preis verdreifachen, Soja drauftackern, und die grünen Umweltversteher abzocken. Die wollen es ja eigentlich nicht anders. BIO ist ja auch mittlerweile eine der grössten Lügen.
Kommentar ansehen
01.10.2014 17:57 Uhr von Der_Rabe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"IKEA ruft Nudeln zurück"

Weiß man denn schon, wieviele der Nudeln mittlerweile dem Rückruf gefolgt sind?

01.10.2014 17:28 Uhr von Para_shut

"weil der imbus nicht in die schrauben passt ..."

Was ist ein imbus?

[ nachträglich editiert von Der_Rabe ]
Kommentar ansehen
01.10.2014 19:09 Uhr von affenkotze
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Rabe

Der imbus wird gern zusammen mit SchraubenZIEHERN gekauft.

Das gibt es beides bein Baumarkt.
Kommentar ansehen
02.10.2014 12:50 Uhr von JoeCoolone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was für den Hobbybastler: Das Werkzeug heißt
"Inbus" und auch kann man da nicht mitfahren...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?