01.10.14 12:11 Uhr
 345
 

Eiskunstlauf: Aljona Savchenko feuert Trainer Ingo Steuer nach elf Jahren

Elf Jahre langt trainierte Ingo Steuer das Eiskunstlauferfolgspaar Aljona Savchenko und Robin Szolkowy.

Doch nun trennte sich die 30-Jährige überraschend von Steuer, der sich nun abserviert fühlt: "Aljona sagte mir, sie habe kein Vertrauen mehr zu mir und wörtlich: ‚Du bist nicht mehr unser Trainer.‘"

Savchenko, die inzwischen auch einen neuen Eiskunstlaufpartner hat, will offenbar ganz neu anfangen und künftig mit einem Team um die Kanadier Isabelle Gauthier und Bruno Marcotte für das Olympische Gold 2018 kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Steuer, Eiskunstlauf, Ingo, Aljona Savchenko, Ingo Steuer
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 15:52 Uhr von Pr1nZ_iVe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist so nicht richtig.

Es geht schlicht und einfach ums finanzielle, sowohl Sportlerin als auch Trainer würde gerne weiter zusammen arbeiten. Allerdings muss der Trainer auch bezahlt werden und das ist aktuell nicht möglich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?