01.10.14 11:09 Uhr
 190
 

Rostock: Russland-Tag - Bis zu 400 Gäste aus Wirtschaft und Politik erwartet

Am heutigen Mittwoch wird in Rostock-Warnemünde der in der Politik heftig umstrittene Russland-Tag stattfinden.

Initiiert hatte den Tag der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering. Geladen sind Gäste aus der Politik und der Wirtschaft beider Länder. Insgesamt sollen etwa 400 Gäste eintreffen.

Kritiker des Russland-Tages hatten angesichts der Ukraine-Krise und der damit einher gehenden Sanktionen gegen Russland eine Absage des Treffens gefordert. Sellering lehnte dies jedoch ab, weil über Gespräche zu einer Partnerschaft zurückgefunden werden müsse. Der Bund sah dies genau so.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Wirtschaft, Russland, Tag, Rostock
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 11:42 Uhr von dasganze
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN