01.10.14 10:40 Uhr
 2.820
 

USA: Polizei schoss instinktiv auf Leiche eines Selbstmörders - verfehlte aber

In dem Städtchen South Hill im Bundesstaat Washington wurde die Polizei zu einem Parkplatz gerufen, auf dem ein offensichtlich verzweifelter Mann sich mit seiner Schusswaffe selbst richten wollte.

Als sich die Beamten dem Selbstmörder, der in seinem Fahrzeug saß, näherten, erschoss sich der Mann. Die Polizisten hörten den Schuss und gaben daraufhin instinktiv selbst zwei Schüsse ab.

Laut Polizeibericht verfehlten die Kugeln der Beamten den Selbstmörder. Der Tote soll vorher eines größeren Verbrechens beschuldigt worden sein.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Leiche
Quelle: komonews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 10:55 Uhr von blade31
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Sie haben nicht instinktiv auf eine Leiche geschossen sondern sie reagierten weil sie Schüsse hörten...
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:34 Uhr von Berlin0r
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ah schön, eine Überschrift die wieder perfekt dazu verleitet gegen amerikanische Polizisten oder die USA selbst zu wettern.

@benjaminx
Du hast es anscheinend nicht richtig verstanden.
1. Die Polizisten wurden zu diesem Parkplatz gerufen
2. Man konnte nicht sicher sein das dieser Mann niemanden als sich selbst erschiessen wollte
und wenn dann 3. ein Schuss fällt, dann wird logischerweise erstmal zurückgeschossen.

Somit alles richtig gemacht.
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:34 Uhr von blade31
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polizisten wisssen in dem Moment doch nicht ob er auf sich selbst schießt. Die haben einen Schuss gehört und reagiert...
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:45 Uhr von langweiler48
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Seht euch mal den Vorfall aus amerikanischer Sicht an, dann ist das ganz normal. Ich kann aber leider nicht amerikanisch denken, deshalb ist das wieder einmal amerikanischer Bullshit.
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:49 Uhr von TheRealDude
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre nicht das erste mal bei dem US Polizisten einen Selbstmörder daran hindern sich umzubringen in dem sie ihn zuerst erschossen haben.
Kommentar ansehen
01.10.2014 13:48 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sind das überwiegend Amateure?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?