01.10.14 10:26 Uhr
 7.281
 

USA: Ehepaar gab für schlechten Service im Restaurant 100 Dollar Trinkgeld

Ein Ehepaar feierte ihren Hochzeitstag in einem Restaurant in Iowa. Es dauerte 20 Minuten bis ein Glas Wasser, 40 Minuten bis die Vorspeise und über eine Stunde bis die Hauptspeise an den Tisch gebracht wurde.

Das Pärchen erkannte den Grund für die langen Wartezeiten. Der für die zwölf Tische und zusätzlich für die Theke zuständige einzige Kellner war hoffnungslos überfordert. Während die anderen Gäste murrten, gaben die Beiden zu der Rechnungssumme in Höhe von 66,65 Dollar noch einmal 100 Dollar Trinkgeld.

Das Paar hatte selbst einmal als Bedienungen gearbeitet und verstand die Situation des gestressten Kellners. Ihnen wurde damals auch oft von unzufriedenen Gästen für Vorfälle, an denen sie keine Schuld trugen, das Trinkgeld gekürzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Dollar, Service, Restaurant, Ehepaar, Trinkgeld
Quelle: money.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 10:37 Uhr von knuggels
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Recht so. Der Kellner war ja nicht daran Schuld sondern hat noch sein Bestes gegeben.
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:28 Uhr von Cevapcici21
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:55 Uhr von quade34
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wer will denn heute noch Kellner lernen. Nach der Ausbildung keine Anstellung mehr, weil Aushilfen für die doofen Gäste reichen und viel billiger sind. Die heutigen Wirte sind auch nicht mehr das Gelbe.
Viele arbeiten nach der Devise - Laufkundschaft muss sein und ehe die alle bei mir beschissen worden sind, habe ich den Sack zu. Es braucht keiner zweimal zu kommen, Berlin ist groß.
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:05 Uhr von RainerLenz
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@bustere

du bist doch nicht ganz bei trost
Kommentar ansehen
01.10.2014 22:00 Uhr von nackteTomate
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In China ist übrigens wieder ne Schippe umgefallen
Kommentar ansehen
01.10.2014 23:39 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
RainerLenz
das Bustere pauschal ´n vollendeten Dachschaden + Vollmeise hat ist hier Allgemein bekannt.
Es gibt Zwei möglichkeiten
A. Er ist ein 1A Troll
oder B., was ich eher befürchte, tatsächlich so quer verdrahtet im Kopf.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?