01.10.14 10:26 Uhr
 7.283
 

USA: Ehepaar gab für schlechten Service im Restaurant 100 Dollar Trinkgeld

Ein Ehepaar feierte ihren Hochzeitstag in einem Restaurant in Iowa. Es dauerte 20 Minuten bis ein Glas Wasser, 40 Minuten bis die Vorspeise und über eine Stunde bis die Hauptspeise an den Tisch gebracht wurde.

Das Pärchen erkannte den Grund für die langen Wartezeiten. Der für die zwölf Tische und zusätzlich für die Theke zuständige einzige Kellner war hoffnungslos überfordert. Während die anderen Gäste murrten, gaben die Beiden zu der Rechnungssumme in Höhe von 66,65 Dollar noch einmal 100 Dollar Trinkgeld.

Das Paar hatte selbst einmal als Bedienungen gearbeitet und verstand die Situation des gestressten Kellners. Ihnen wurde damals auch oft von unzufriedenen Gästen für Vorfälle, an denen sie keine Schuld trugen, das Trinkgeld gekürzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Dollar, Service, Restaurant, Ehepaar, Trinkgeld
Quelle: money.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe