01.10.14 10:10 Uhr
 14.969
 

"Wer wird Millionär": Shitstorm nach Ahnungslosigkeit bei "AC/DC"-Frage

Bei der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär" hat sich eine Kandidatin samt Telefonjoker bei der Frage nach der Band hinter dem Album "Back in Black" ahnungslos gezeigt und deshalb einen Shitstorm auf der Facebook-Seite des Magazins "Metal Hammer" eingehandelt.

Kandidatin Maja Felicitas Bergmann konnte die Frage für 16.000 Euro nicht beantworten. Sie rief ihren Telefonjoker an, der es auch nicht besser wusste.

"Wer das nicht weiß soll sich schämen", so ein Kommentar. Man sollte dazu sagen, dass das Album von "AC/DC" stammt und weltweit 40 Millionen mal verkauft wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Millionär, Frage, Shitstorm, AC/DC, AC
Quelle: metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2014 10:14 Uhr von jakethesnakeripper
 
+109 | -4
 
ANZEIGEN
Was für eine schwachsinnige News!!
Kommentar ansehen
01.10.2014 10:19 Uhr von Craid
 
+63 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde es echt verblüffend, wie der Begriff "Shitstorm" von einigen Menschen vergewaltigt wird. Ich hätt´s auch nicht gewusst, und mir geht dieser "Shitstorm" wie wahrscheinlich auch der Kandidatin herzlich am Allerwertesten vorbei
Kommentar ansehen
01.10.2014 10:31 Uhr von Airstream
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Ok ich hätte die Antwort zwar gewusst, verstehe aber diesen "Shitstorm" nicht, ich wüsste z.B. widerrum die Antwort nicht wenn die Frage aus dem POP oder HIPHOP Bereich käme. Jeder hat einen anderen Geschmack!
Kommentar ansehen
01.10.2014 10:49 Uhr von Shifter
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
muss man auch nicht unbedingt wissen, wer sich über sowas aufregt hat einfach selbst kein hirn
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:07 Uhr von guitar.gangster
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Metal Hammer gehört zum Springer Verlag und ist damit im weiteren Sinne BILD-Zeitung. Damit ist eigentlich auch alles gesagt.
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:37 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ok, ich schäme mich...

nicht!

ich hätte es auch nicht gewusst. lediglich black sabbath hätte ich definitiv ausschließen können, weil ich deren alben kenne. bei den anderen dreien wäre ich mir dann nicht sicher gewesen und hätte gedanklich nach dem ausschlussverfahren gearbeitet, wobei mir nirvana auch unwahrscheinlich erschienen wäre.

das liegt wohl in erster linie daran, dass ich ac/dc, guns´n´roses oder nirvana nicht höre und zwar die titel einiger ihrer songs, aber nicht die titel von deren alben kenne. mir ist es abgesehen davon auch rille, wieviel mal ein album verkauft wurde. das ist mir egal. gefallen muss mir die musik. und dieses gefallen richtet sich ganz sicher nicht nach irgendwelchen verkaufszahlen.

und von der metal hammer halte ich eh nicht viel. schon allein die tatsache, was von denen alles als "metal" bezeichnet wird, zeugt von deren debilität und ansonsten ist dieses magazin nahezu ausschließlich auf kommerz ausgerichtet und schart in seiner leserschaft quasi nur noch pseudokiddies um sich.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:38 Uhr von Mingo82
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hätte ich auch nicht gewusst und mit Sicherheit auch keinen Wert darauf gelegt das zu wissen. Man kann´s auch übertreiben.
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:42 Uhr von VerSus85
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Habs auch nicht gewusst was mir auch egal ist...Es gehört auch nicht zur Allgemeinbildung sowas zu wissen! Als ob man über jede Beziehung und verkaufte stückzahlen von Alben bescheid Wissen muss! Solche Fragen solten sowieso verboten werden.

[ nachträglich editiert von VerSus85 ]
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:03 Uhr von Wiggleshaker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wüsste es auch nicht, was juckt mich AC/DC?
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:17 Uhr von Rongen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hätte es auch nich gewusst, is inzwischen 2014 net 1980, das mädel war net mal auf der welt als diese Band ihre erfolge feierte.
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:19 Uhr von Rollenspieler
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hätte es auch ned gewusst , und schäme mich ned, hab mit AC/DC nix zu tun (kenne deren Musik ned).
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:23 Uhr von Airstream
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Rongen, AC/DC feiert auch heute noch Erfolge und gehört zurecht zu den besten Hardrock Bands der Welt.
Bekannt sind sie allemale auch ausserhalb der Rockszene. Nur muss man deswegen nicht gleich ihre ganzen Titel kennen ;)
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:39 Uhr von GroundHound
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst ich als Metal-Fan kenne mich mit AC/DC nicht aus, weil ich die einfach nicht mag.
Also was soll das?
Kommentar ansehen
01.10.2014 12:53 Uhr von psycoman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die Shitstormer wohl auch sämltliche Werke Beethovens kennen? Wird auch viel verkauft.

Man muss nicht jede Band, geschweige denn deren Alben, kennen, wenn man die Musik nun einmal nicht hört.
Kommentar ansehen
01.10.2014 13:16 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hätte ich zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit richtig geraten, aber keine Sau interessiert sich für den Namen eines Albums.
Daß "Back in Black" auch ein Titel darauf ist, ändert nichts an der Tatsache daß man als normaler Mensch trotzdem nur "Hells Bells" und "You Shook Me All Night Long" kennt.
Wenn man nach diesen Titeln fragte wäre wohl deutlich mehr Leuten die Antwort recht leicht gefallen.
Kommentar ansehen
01.10.2014 13:23 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab die Sendung gesehen, und war mir bei der Antwort zu dieser Frage auch nicht 100% sicher (nicht meine Musikrichtung).
Allerdings hat das Mädel sich ansonsten auch nicht clever angestellt, daher gab es von Jauch auch keinen Rückenwind.
Sie kam anfangs auch recht arrogant daher, so daß sich sogar ihr Publikumsjoker lustig über sie machte...
Ich fand es eher bedenklich, dass solche Menschen sich in eine solche Sendung trauen (und auch noch auf dem Stuhl landen), in der es um eine gute Allgemeinbildung geht.
Einen "Shitstorm" würde ich mir zudem anders vorstellen. Hier regt sich nur eine bestimmte Fangemeinde der Musikrichtung auf...
Kommentar ansehen
01.10.2014 13:59 Uhr von Wurstachim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Back in Black ist auch ein lied von Will Smith... daher kann sowas doch schon vorkommen wenn man halt kein metal fan ist.
Kommentar ansehen
01.10.2014 14:00 Uhr von FredDurst82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache ein Shitstorm wurde ausgelöst. Das reicht hier schon um als News eingeliefert zu werden.
Kommentar ansehen
01.10.2014 14:06 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte es gewußt, aber die Antwort hätte auch lauten können:

Back in Black, erschienen 1986, war das dritte Album der amerikanischen Hip Hop Gruppe Whodini.
Kommentar ansehen
01.10.2014 15:14 Uhr von Frankone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann schäm ich mich halt auch mal...
Damit kann ich aber leben!
Kommentar ansehen
01.10.2014 16:18 Uhr von onkelmihe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich? Ich hätte es auch nicht gewusst ;-)!
Kommentar ansehen
01.10.2014 16:32 Uhr von BerndLauert
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Blondine halt..
Kommentar ansehen
01.10.2014 16:38 Uhr von Der_Rabe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne das Album auch nicht und "schäme" mich kein Stück. Ich höre mir solch heißeres Gekreische nun mal nicht gern an und mit Allgemeinbildung hat das für mich rein gar nichts zu tun. Zumal die musikalischen Vorlieben der Menschen viel zu weit auseinander gehen. Hätte man nach einem Titel/Interpreten gefragt, der irgendwann mal weit oben in den Charts platziert war, könnte ich das noch nachvollziehen, aber Namen von Alben?

Aus genau diesem Grund finde ich auch die ständig aufkommenden Fußballfragen bescheuert. Ich meine, ich gönne jedem Fußballfan seinen Spaß, aber warum ich als Uninteressierter in Quizshows wissen muß, welcher Hirni 1975 irgendwo auf dem Nachbarkontinent ein Tor reingesemmelt hat, erschließt sich mir nicht wirklich.
Kommentar ansehen
01.10.2014 17:01 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann will ich mal die Flamer beim Jauch auf dem Stuhl sehen und dann kommt was zu Volksmusik oder Schlager.

Ich hätte es gewusst aber bei Volksmusik und Schlager müsste ich auch passen und tausende Leute in entsprechenden Foren würden schreiben: "Was für ein dummer Bub."
Kommentar ansehen
01.10.2014 17:31 Uhr von Shalanor
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich weis nich aber ACDC kennt wirklich jeder oimel und das Lied Back in Black in Verbindung zu nem Album bringen is auchnich so schwer... Vor allem da auf vielen Festen eben diese Lieder kommen.
Aber scheinbar sollte man heute eher Fragen wie die Kandidaten von bauer sucht Frau heisen.....

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?