30.09.14 20:53 Uhr
 667
 

Kommentar: Nicht nur Antisemitismus in der AfD, auch ihre Wähler kommen von Rechts

Vor Kurzem wurde bekannt, dass der AfD-Abgeordnete Jan-Ulrich Weiß antisemitische Bilder auf Facebook verbreitet hat (ShortNews berichtete), woraufhin die Partei ihn aus dem Landtag in Brandenburg ausgeschlossen hat, um ihr Image zu stärken.

Nach "taz.de"-Autorin Anja Maier war es überfällig, dass die AfD sich mit dem Antisemitismus auseinandersetzen muss, da auch viele ihrer Wähler aus der rechten Ecke kommen. Denn einen großen Teil ihrer Stimmen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg kriegt sie von ehemaligen NPD-Wählern.

Landeschef Gauland hat zudem immer beteuert, dass ihm Mitglieder in der Partei mit einer rechten Vergangenheit auch willkommen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: AfD, Kommentar, Rechtsextremismus, Wähler, Antisemitismus
Quelle: taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2014 20:56 Uhr von Atheistos
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Man könnte sie auch, weniger polemisch, Konservative nennen.
Kommentar ansehen
30.09.2014 21:14 Uhr von kingoftf
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.09.2014 21:32 Uhr von Patreo
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Sowas gibt es auch als Kommentar.
Das kommt unter Nachrichten auch vor.
Kommentar ansehen
30.09.2014 22:25 Uhr von XFlipX
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Denn einen großen Teil ihrer Stimmen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg kriegt sie von ehemaligen NPD-Wählern."

Lüge!

Thüringenwahl - Wählerwanderung zur AfD

http://www.spiegel.de/...

Brandenburg - Wählerwanderung zur AfD

http://wahl.tagesschau.de/...

selbst in bei der Sachsenwahl hat man der Linken mehr abgeknöpft, als der NPD.

http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von XFlipX ]
Kommentar ansehen
01.10.2014 00:10 Uhr von shadow#
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Woher die Stimmen kommen und was die Wähler eigentlich wollen ist dieser Partei völlig egal. Sind schließlich für jeden ein paar hohle Phrasen dabei.
Die Hauptsache ist, Lucke und seine Freunde werden von Steuergelder bezahlt, während sie davon träumen die Welt mit ihren neokonservativen Hirngespinsten für uns alle zu einem beschisseneren Ort zu machen.
Kommentar ansehen
01.10.2014 09:30 Uhr von Azureon
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich frage einfach mal ganz unverhohlen: Wo hat sich die AfD bisher "antisemitisch" verhalten?
Kommentar ansehen
01.10.2014 09:49 Uhr von WolfGuest
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@wok!
"Wird jetzt aus jedem Gesülze irgendeiner "Autorin" eine "News" gemacht, um die AfD zu bashen?"

Du machst doch auch aus jeder von einem "Südländer" umgeknickten Blume eine "News", um damit die kriminellen "Facharbeiter" zu bashen, so what?

@Olli_koenigs
"Kannst du nicht einfach meine Frage beantworten ohne peinlich persönlich zu werden? "

Nein, das kann sie nicht. Denn dann müsste sie sich am Ende gar eingestehen, dass ihr Herz viel weiter rechts schlägt als sie es sich eingestehen mag.
Und mit Fakten, also zum Beispiel der Tatsache, dass die Linke bei der LTW 2009 das Vierfache an Stimmen der NPD erzielte, folglich dort auch wesentlich mehr zu holen war, musst du diesen Leuten gar nicht erst kommen. Damit kann die geistige Elite Doitschlands nämlich nicht viel anfangen.

gez. Karl Marx-Stalin :)
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:15 Uhr von PakToh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bernd9584 Hauptsache ein einfaches Weltbild, egal wie dämlich es ist... bist du Amerikaner? - Das sind die einzigen die ich kenne mit einem ähnlcih eifnachen Weltbild...


Und dass diese These hier bei dem AfD-Sumpf bei SN nciht gut an kommt ist klar, da dürfte sich der ein oder andere angesprochen fühlen und das durchaus zu Recht!
Kommentar ansehen
01.10.2014 11:59 Uhr von Azureon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ PakToh:

"Und dass diese These hier bei dem AfD-Sumpf bei SN nciht gut an kommt ist klar, da dürfte sich der ein oder andere angesprochen fühlen und das durchaus zu Recht! "

Warum zu Recht? Ich esse auch Brot, tun Nazis aber auch. Bin ich jetzt rechtsradikal weil ich Brot konsumiere? Oder Bier? Oder Luft zum atmen?
Kommentar ansehen
01.10.2014 14:53 Uhr von silent_warior
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alles quatsch.

Die NPD hat in Brandenburg eh nur extrem geringe Stimmenzahl.

Wenn man sich die Stimmenwanderungen anschaut kann man stehen dass sie von der SPD und von den Linken kommen.

Also: SPD + Die Linke => AfD

Die Parteien wollen mit ihrer Nazi-Stimmungsmache nur verhindern dass noch mehr Wähler zur AfD gehen.
Kommentar ansehen
24.11.2014 23:31 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darf ich diesen Artikel übersetzen mit

"Leute, wählt Merkel, immer Merkel und nur Merkel"?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?