30.09.14 17:07 Uhr
 304
 

Aachen: Besoffener Autofahrer nahm per Haftbefehl gesuchten Mann im Wagen mit

Ein skurriler Vorfall mit gleich zwei Volltreffern für die Polizei ereignete sich in der vergangenen Nacht in Aachen. Ein 44 Jahre alter Belgier war betrunken mit seinem Wagen unterwegs, obwohl er schon gar keinen Führerschein mehr hatte.

Zudem hatte er noch mehrere, verbotene Messer bei sich. Damit erfüllte er gleich mehrere Tatbestände.

Auch der Beifahrer war ein Volltreffer. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Da er die 3.600 Euro Strafe zahlen konnte, musste er nicht ins Gefängnis. Allerdings lagen Vorwürfe des Ausländeramtes gegen ihn vor, weshalb er sofort wieder nach Belgien musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Autofahrer, Aachen, Wagen, Haftbefehl
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?