30.09.14 17:07 Uhr
 307
 

Aachen: Besoffener Autofahrer nahm per Haftbefehl gesuchten Mann im Wagen mit

Ein skurriler Vorfall mit gleich zwei Volltreffern für die Polizei ereignete sich in der vergangenen Nacht in Aachen. Ein 44 Jahre alter Belgier war betrunken mit seinem Wagen unterwegs, obwohl er schon gar keinen Führerschein mehr hatte.

Zudem hatte er noch mehrere, verbotene Messer bei sich. Damit erfüllte er gleich mehrere Tatbestände.

Auch der Beifahrer war ein Volltreffer. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Da er die 3.600 Euro Strafe zahlen konnte, musste er nicht ins Gefängnis. Allerdings lagen Vorwürfe des Ausländeramtes gegen ihn vor, weshalb er sofort wieder nach Belgien musste.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Autofahrer, Aachen, Wagen, Haftbefehl
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?