30.09.14 16:29 Uhr
 298
 

Annie Lennox bezeichnet Beyoncés Feminismus als "heuchlerisch"

Die ehemalige Sängerin der "Eurythmics" hat die feministische Haltung von Kollegin Beyoncé kritisiert.

Laut Annie Lennox sei diese "heuchlerisch" und sie würde gerne wissen, was Beyoncé wirklich denkt.

Zwar halte Lennox die Sängerin für eine großartige Künstlerin, ist sich jedoch sicher, dass die feministischen Äußerungen nur PR-Zwecken dienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Beyoncé Knowles, Feminismus, Annie Lennox
Quelle: nme.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2014 17:02 Uhr von PakToh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Anna77 Welche Fehde? - Das ist nur eine Meinungsäusserung...
Kommentar ansehen
30.09.2014 18:41 Uhr von Stray_Cat
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mich hätte interessiert, woraus A. Lennox ihre Skepsis ableitet.
Kommentar ansehen
30.09.2014 21:33 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Annie Lennox ist für Beyonce und dergleichen ein paar Nummern zu groß und nicht vergleichbar! Und schon garnicht erreichbar!
Da treffen Welten aufeinander!
Hauptsächlich Bewussseinsmäßig!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?