30.09.14 16:24 Uhr
 1.046
 

Fußball: Ordnungsamt droht Schiedsrichter mit Bußgeld wegen Freistoßspray

Das Freistoßspray wird in Deutschland durch den TÜV nicht zugelassen, da es eventuell hormonelle Schäden bewirken könnte (ShortNews berichtete).

Nun ist es jedoch bei Champions-League-Spielen bereits üblich, doch das Ordnungsamt Gelsenkirchen will das Spray auch bei dem Spiel Schalke 04 gegen NK Maribor nicht zulassen und droht dem Schiedsrichter mit einem Bußgeld.

"Sollte die Stadt Gelsenkirchen Kenntnis davon erhalten, dass nachgewiesenermaßen ein nicht zugelassenes Spray eingesetzt wird, wird das Ordnungsamt ein Ordnungs-widrigkeitsverfahren einleiten", so Martin Schulmann, Sprecher der Stadtverwaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schiedsrichter, Bußgeld, Ordnungsamt
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2014 16:26 Uhr von onkelmihe
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich wusste schon immer, dass das Gelsenkirchen-Pack einfach nicht ganz dicht in der Birne ist!!
Kommentar ansehen
30.09.2014 16:57 Uhr von telemi
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
auch für mich unverständliches Verhalten. Herrgot, dass Zeug liegt auf dem Rasen, wird nirgends einmassiert oder geschnupft. Die sollen sich doch mal ein bisschen sachlich verhalten. Oder jukt radioaktive Verunreinigung im Trinkwasser, CETA oder TIPP?!

UNNNNDd:

Dann nehmt halt Rasierschaum.
Kommentar ansehen
30.09.2014 16:57 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hormonelle Schäden?

Am Rasen?

Ja nee, is klar...
Kommentar ansehen
30.09.2014 17:04 Uhr von daiden
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder dieses typisch deutsche Paragraphenrumreiten... zum kotzen
Kommentar ansehen
30.09.2014 17:04 Uhr von PakToh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte was? Seit wann werden nicht zugelassene Mittel eingesetzt?!?
Also es ist schon ein starkes Stück,d ass sich irgendjemand in der Budnesliga es traut nicht TÜV-Zugelassene Mittel einzusetzen, ob Champions League oder Regionalliga spielt dabei überhaupt keine Rolle!
Kommentar ansehen
30.09.2014 20:59 Uhr von Atze2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, Riesengeschrei in Gelsenkirchen

in Leverkusen (Heimspiel Morgen) regt sich wohl keine Sau auf

Da hat wohl eher ein Gelsenkirchener Beamter ein Geltungsbedürfnis.


btw. das Ordnungsgeld das der Schiri dann bekommt beträgt 55 Euro (wurde heute auf Sky während des Bayern-Spiels gesagt). Deshalb so einen Wind machen, naja, ich weiß ja nicht

[ nachträglich editiert von Atze2 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?