30.09.14 15:38 Uhr
 147
 

Zalando: Börsengang bringt weniger Geld in die Kasse als angedacht

Der Online-Modehändler Zalando will am morgigen Mittwoch an der Frankfurter Börse sein Debüt feiern.

Die Preisspanne für die Neuemission lag zwischen 18 bis 22,50 Euro. Zalando gab jetzt bekannt, dass der Ausgabekurs auf 21,50 Euro festgesetzt wurde.

Bei einem Kurs von 22,50 Euro pro Aktie hätte man 633 Millionen Euro eingenommen, jetzt werden es lediglich 605 Millionen Euro sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Kasse, Börsengang, Zalando
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?