30.09.14 13:47 Uhr
 115
 

Teuchern: Unbekannte fesseln Senior und berauben ihn

Am Abend des Sonntags wurde in Teuchern ein 78-jähriger Rentner auf seinem Grundstück von zwei unbekannten Männern überfallen und in seine Wohnung geschoben.

Dort fesselten sie den alten Herr und raubten Wertgegenstände aus seiner Wohnung. Als die Täter weg waren, befreite sich der Rentner.

Mit Unterstützung der Nachbarn konnte der 78-Jährige die Polizei und die Rettung verständigen. Auch ein Spürhund war bei der Suche nach den Tätern erfolglos.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Rentner, Senior, Unbekannte
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2014 14:11 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich bloß, warum die die Retter noch verständigt haben. Er hatte sich doch selbst schon gerettet.

Über die Tat kann man sich kaum noch wundern. Das ist doch so ´wiederkehren wie die Kirchturmuhr die Stunden schlägt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?