30.09.14 13:20 Uhr
 113
 

Enthüllung über Sicherheitspanne: Irak-Veteran konnte im Weißen Haus herumlaufen

Die Sicherheitspanne im Weißen Haus, bei der ein Eindringling es ins Gebäude schaffte, war größer als bisher bekannt.

Wie nun berichtet wird, handelte es sich bei dem Mann um einen Irak-Veteran, der mit einem Messer bewaffnet war.

Der 42-Jährige konnte bis in die Empfangsräume kommen, am Eingang überwältige er einen Sicherheitsbeamten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Haus, Enthüllung, Veteran
Quelle: t-online.de