30.09.14 12:43 Uhr
 91
 

Saarwellingen: Mann rast mit Mercedes gegen eine Ulme und stirbt

Auf der L 140 Schwarzenholz und Sprengen bei Saarwellingen im Saarland kam es am heutigen sehr frühen Dienstagmorgen gegen 3.25 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 38-jähriger Mann war mit seinem grauen Mercedes der E-Klasse gegen eine Ulme gerast, als die Rettungskräfte vor Ort waren, war der Mann bereits tot.

Man vermutet überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Mercedes, Saarland
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2014 14:41 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hatte eine falsche Meinung von der Unverwüstlichkeit eines Mercedes.

Natürlich kann es auch möglich sein, dass er ein Herzschlag erlitten hatte und somit den Unfall nicht mehr vermeiden konnte.
Kommentar ansehen
30.09.2014 14:45 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Ulme?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?