29.09.14 19:21 Uhr
 3.000
 

Ferrari-Rückrufaktion in den USA - In Europa eher als absurd erachtet (update)

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde erließ nach Missachtung einer Sicherheitsvorschrift für das Ferrari-Modell 458 einen Rückruf all dieser zugelassenen Autos. 3.082 Fahrzeuge des 458 Italia und des Spyder-Typs sind hiervon betroffen.

Der folgenden Regelung war Ferrari in den USA nicht nachgekommen: Die Notentriegelung im Kofferraum fehlt in diesen Sportwagen. Zur Nachrüstung der Notentriegelung am Gepäckfach an der Fahrzeugfront wurde Ferrari aufgefordert.

Ausgehend von einem Vorfall aus dem Jahr 1993, bei dem in einem heißen Sommer zwei Kinder in einem Kofferraum ums Leben kamen, wird seither auf dieses Verhindern bedingungslos Wert gelegt. Innerhalb von elf Jahren wurden weitere 16 Kinder in ähnlichen Fällen im Gepäckraum eingesperrt und sind erstickt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Europa, Ferrari, Rückrufaktion, Spyder, Unfälle
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2014 19:45 Uhr von majorpain
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja sorry wer sperrt die Kinder in den Kofferraum und das bei Hitze
Kommentar ansehen
29.09.2014 20:07 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht die sinnloseste Regelung.
Kommt zwar nicht häufig vor dass sich irgendein Depp selbst in den Kofferraum sperrt, aber wenn dann macht er das garantiert dort wo ihn niemand rechtzeitig retten kann.
Kommentar ansehen
29.09.2014 23:10 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ein Kind in den vorderen Kofferraum eines 458 stecken möchte, hat ein ganz anderes Problem.


@shadow#:
"Nicht die sinnloseste Regelung."

Grundsätzlich nicht, aber in manchen Fällen sollte man halt mal genauer hinschauen...ein 458 hat nunmal nicht den typischen Kofferraum einer amerikanischen Großraumlimousine, in dem man mal schnell beim Einkaufen zwei Kinder "vergisst"...
Kommentar ansehen
29.09.2014 23:36 Uhr von tvpit
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
....Die Notentriegelung im Kofferraum fehlt in diesen Sportwagen.

Falsch:Der Kofferraum fehlt in diesem Sportwagen.
Kommentar ansehen
30.09.2014 00:02 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann aber auch unbedingt den Kindern zeigen, wie diese Notentriegelung funktioniert.
Eingesperrt. Im Dunklen. In Panik...
Da muss Cleverness hinzu!!! ;)
Ab 30kg Gewicht im Kofferraum darf das Licht nicht mehr ausgehen, oder die Notentriegelung braucht ein eigenes beleuchtetes Knöpfchen...
Der Vorteil: Das Kind kann sich nur zu Hause verstecken, weil die Batterie vom Auto dann leer ist.
Kommentar ansehen
30.09.2014 10:02 Uhr von Partysan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo wird jetzt auf " In Europa eher als absurd erachtet (update)" eingegangen ????????????????
Kommentar ansehen
30.09.2014 12:17 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer seine Kinder ins Gepäckfach eins 458 steckt will sie umbringen oder hat das schon getan in beiden fällen ist Notentriegelung schwachsinnig.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?