29.09.14 18:12 Uhr
 3.860
 

Philippinen: Paar bekommt wegen perversen Tierquälerei-Videos lebenslange Haft

Ein Ehepaar aus dem philippinischen Manila ist zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden, weil es Videos herstellte und verbreitete, die in mehrerer Hinsicht brutal waren.

In den so genannten Crush-Clips zwangen sie leicht bekleidete Teenager dazu Tiere auf perverse Art zu quälen: ein Kaninchen wurde bei lebendigem Leib gehäutet und ein Hund mit einem Bügeleisen traktiert.

Die beiden 54-Jährigen wurden nun wegen Menschenhandels, Kindesmissbrauchs und Tierquälerei verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Paar, Philippinen, Kindesmissbrauch, Tierquälerei, Menschenhandel
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2014 18:21 Uhr von HumancentiPad
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt werde sie im Knast gequält.
Kommentar ansehen
29.09.2014 18:44 Uhr von d0ink
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Vorhin schon auf Reddit davon gelesen. Viel Spaß im Knast und anschließend in der Hölle !!!

Angeblich sollen die Konsumenten der Videos ebenfalls zur Rechenschaft gezogen werden. Es ist zu hoffen.

[ nachträglich editiert von d0ink ]
Kommentar ansehen
29.09.2014 19:08 Uhr von fick_frosch
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Eins steht aber auch fest, in Deutschland hätten sie wahrscheinlich eine viel mildere Strafe bekommen!

Nun schafft den Dreck weg, sonst muss ich kotzen.....
Kommentar ansehen
29.09.2014 19:13 Uhr von Joeiiii
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dann hätte man auch diverse junge Damen aus der deutsch- und englischsprachigen Femdom-Szene schon längst einsperren müssen. Denn manche von denen treten und mißhandeln nicht nur ihre "Sklaven", sondern treten auch Tiere tot. Bei Kakerlaken sieht man vielleicht noch darüber hinweg, aber wo ist die Grenze? Bei Schnecken? Bei Krebsen, Skorpionen? Krabben?
Kommentar ansehen
29.09.2014 19:15 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Lebenslang ist schon mal gut, aber ich finde daß es da den Zusatz "maximal x Jahre" geben sollte.
Das wäre nicht nur ökonomischer und ökologischer, sondern es wäre auch noch für die meisten Leute eine härtere Strafe.
Kommentar ansehen
29.09.2014 19:16 Uhr von sv3nni
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
prima, bitte das urteil auf die kosmetikinstrie und schlachthoefe etc auch gleich anwenden.

bin mal gespannt ob ich den tag noch erlebe an dem tiere rechte zugesprochen werden
Kommentar ansehen
29.09.2014 19:51 Uhr von Hebalo10
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das Urteil hat in seiner Härte wohl kaum etwas mit der Tierquälerei, sondern mit dem Menschenhandel und dem Kindesmissbrauch zu tun.
Kommentar ansehen
29.09.2014 21:32 Uhr von eeyorE2710
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.09.2014 21:34 Uhr von Knopperz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Alternativ können sie die beiden auch im Zoo verfüttern...an die Löwen oder so.
Das spart Steuergelder für die Haftunterkunft.
Kommentar ansehen
30.09.2014 00:54 Uhr von uaberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal das sie die lebenslange Haftstrafe eher für Menschenhandel und Kindesmissbrauch bekommen haben welche im Beitrag nur mal so nebenbei genannt wurden...
Kommentar ansehen
30.09.2014 09:34 Uhr von dajus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...machten Videos....
Mindestens genauso pervers ist es doch, dass es einen Markt für solche Videos gibt!
Kommentar ansehen
30.09.2014 10:11 Uhr von Valhall2014
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was fuer Bastarde hab selber ein Hund liebe Tiere ich würde nie einem Tier etwas antun.DIe sollen im Gefängnis Lebenslang schmorren und genüsslich vergewaltigt werden hoffe ich vom ganzen Herzen für dieses Abschaum.
Kommentar ansehen
30.09.2014 10:22 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich krieg beim lesen Gänsehaut...

ich persönlich helfe sogar Bienen und Fliegen aus dem Fenster, weil sie mir leid tun wenn sie das Fenster nicht finden...ich könnte nie einem Tier auch nur ein haar krümmen...

[ nachträglich editiert von TragischerEinzelfall ]
Kommentar ansehen
30.09.2014 10:29 Uhr von gaziantepli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so aber Hinrichtung wäre besser angebracht.
Kommentar ansehen
01.10.2014 08:51 Uhr von Monika3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein philippinischer Knast würde auch unseren Allinclusivegästen aus der deutschen JVA-Hotelkette gut tun.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?